Q1/2012 PC-Marktanteile

Mit der Veröffentlichung der Apple-Quartalszahlen für das 1. Quartal 2012 (2. Quartal in Apples Rechnung) kann ich hiermit die allseits beliebten Graphen für die Marktanteile mit und ohne iPad zur Verfügung stellen.

Q1 2012 PC Market Share (without iPad)

Q1 2012 PC Market Share (ohne iPad)

Q1 2012 PC Market Share (including iPad)

Q1 2012 PC Market Share (inklusive iPad)

 

Q1 2012 PC Marktanteile (units shipped)

Q1 2012 PC Marktanteile (Stückzahlen)

 

Analyse:

Der Graph ohne das iPad zeigt eindeutig, dass HP die verlorenen Marktanteile zurück gewonnen hat, wie ich dies vorhergesagt hatte. Andere Blogger ziehen dann ja gerne die Marktanteile nur in den USA zu Rate, um hervorzuheben, dass der PC-Markt ein schrumpfendes Geschäft ist, nur um dann in einem Beitrag zwei Tage später zu erwähnen, dass das iPhone immer neue Rekorde erzielt, weil es ja jetzt auch in Zweite- und Dritte-Weltländern verkauft wird.

Genau diese Schwellenländer sind aber der Grund, warum HP, rein an der Stückzahl gemessen, jetzt wieder massiv zulegt. Nachdem HP von Q4/2012 auf Q1/2011 fast 3 Millionen Stück abgebaut hatte, ist HP nunmehr der einzige Hersteller, der es schafft, von einem Weihnachts- auf ein Frühjahrsquartal die Stückzahl auszubauen. Alle anderen Hersteller verkaufen erwartungsgemäß weniger PCs als an Weihnachten. Lenovo baut seinen Marktanteil weiter aus, sie verkaufen im Vergleich zu Q1/2011 nun 2,6 Millionen mehr PCs. Darüber hinaus wuchs der Gesamtmarkt an PCs (ohne iPad) Jahr-zu-Jahr um 4 Millionen Stück.

Insgesamt ist der PC sicherlich noch NICHT am Ende. Erneut ist zu betonen: das iPad hat einen eigenen, neuen Markt geschaffen, der in der 1. Welt (USA besonders) an den Marktanteilen des PCs knabbert. Dort sinkt die verkaufte Stückzahl um 500.000 Stück Jahr-zu-Jahr.

Frühere Graphen:
Q4/2011
Q3/2011

Quellen:
Gartner
Apple

Das könnte Dich auch interessieren...